ERÖFFNUNG - CARUSO CHILLOUT ORCHESTRA

Kategorie
Konzert
Datum
Samstag, 19. Mai 2018 19:00

BÜHNENERÖFFNUNG

Zusammen mit Roli Schiltknecht, einem der ganz grossen Virtuosen auf dem Hackbrett (zu hören u.a. auch auf Stephan Eichers „Engelberg“) präsentiert der Gitarrist/Multiinstrumentalist Robbie Caruso sphärische und melodiöse Klangwelten. Der Schlagzeuger Reto Spoerli liefert mit seinem präzisen Drumming das solide Groove-Fundament und der Keyboarder Philippe Kuhn komplettiert das Klangspektrum des Quartetts.

Das Repertoire besteht hauptsächlich aus Kompositionen von Caruso, welche auf den letzten beiden Alben „Golden Matrix“ (2014) und „Honeymoon Deluxe“ (2010) veröffentlicht wurden. Die Tracks lassen live viel Raum für instrumentale Improvisation. Stilistisch ist die Band nur schwer einzuordnen. Ihre Musik ist ein kreativer und überraschender Mix aus Alpen- und Orientklängen, eingängigen Melodien mit Popappeal, repetitiven, meditativen Tonfolgen mit modernen und bluesig-jazzigen Anleihen bis hin zu elektronisch, spacigen House- und Dance-Beats.

Caruso‘s ausdruckstarkes Gitarrenspiel, Schiltknecht‘s variantenreiches Hackbrett, Spoerli‘s filigrane Rhythmen und Kuhn‘s exquisite Tastenkunst verschmelzen mit den verwendeten Loops zu einem einzigartigen, unverwechselbaren Sound. Dieses Spannungsfeld verleiht dem Caruso Chillout Orchestra einen ganz eigenen, unwiderstehlichen akustischen Charme, dem man sich nur schwer entziehen kann.

2015 hat das CCO über 30 Auftritte im In- und Ausland gespielt. CCO freut sich über Bookinganfragen für grosse und kleine Bühnen, private und öffentliche Konzerte.


 
 

Webseite erstellt durch m@pet

Zum Seitenanfang